Ein ereignisreiches Wochenende, unser Trail-Seminar fand bereits im April statt:

Während einige Pettrailer unseres Teams auf Katzensuche waren, hatten Mandy und Maria “einsatzfrei”. Sie verbrachten mit einer Gruppe ambitionierter Hobby-Trailer ein tolles Seminar-Wochenende in der Eifel.
Gemeinsam sinnierten sie während des Mantrailing-Seminars mit wundervoller Menschen über Menschen- und Tiersuche. Es wurde diskutiert, analysiert, Ideen ausprobiert, wieder verworfen, motiviert und trainiert, was das Zeug hält.

Über Stock und Stein, Täter wurde gefasst

Am ersten Tag ging es über Stock und Stein, quer durch den Wald, über Bäche und Felder.

Am Sonntag bestand die Aufgabe für das Team darin, einen Tatort zu sichern und letztlich im Vertrauen auf die Spürnasen der Hunde den Täter mit dem entwendeten Notebook zu schnappen.
Mit Freude können wir verkünden, dass die Suche nach dem Täter erfolgreich war und alle Gegenstände ihren eigentlichen Besitzer übergeben werden konnten.

Alle waren nach den zwei Tagen platt aber zufrieden. Wiederholung nicht ausgeschlossen!

BKH-Kater wieder zu Hause

Und noch ein Gutes: Auch die Suche nach dem BKH-Kater Baka nahm nach einem weiteren Einsatz ein gutes Ende. Nachdem klar war, dass Baka bereits zwischendurch zu Hause gewesen sein musste, waren wir uns sicher, dass er spätestens beim nächsten Regenguss sein Heim aufsuchen würde. Und so war es dann auch. Baka humpelte leicht, wurde aber von seiner Familie aufgepäppelt und es geht ihm gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite